erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

erstens kommt es anders...und zweitens

oder

von selbst verordneten Zwangspausen!

tja, so ist das im leben…

erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

während man in dem einen moment noch pläne und todo listen macht, siehts im nächsten moment schon ganz anders aus.

eigentlich war die Grundidee in meinem wohlverdienten 2-wochen urlaub die Seele baumeln zu lassen, sport zu machen, Almen, Wälder und wunderschöne seen zu erkunden… und last but not least auch ein wenig online Aktivitäten voranzutreiben, Projekte für die 2. Jahreshälfte zu konkretisieren und zu strukturieren – und was ist?

erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

umdenken ist angesagt. denn

mit einem gebrochenen rechten arm (und wenn man gerne strategisch arbeitet und möglichst viel davon haben möchte, legt man sich den gleich in den ersten stunden am Urlaubsort zu) kann man weder gescheit radfahren, noch gescheit schreiben, selbst eine Tastatur zu bedienen wird zur neuen Herausforderung.

hast du schonmal das ein finger suchsystem mit links ausprobiert? waaahnsinnig anstrengend sage ich nur.

also heißsts SOMMERPAUSE!

und Geduld üben – nicht gerade meine stärkste Eigenschaft 😉

und neue sachen lernen – wie z b zähne putzen mit links und ähnlich spassige dinge…

aber wie heißt es so schön? Herausforderungen sind dazu da, angenommen zu werden!

in diesem sinne, ich wünsche allen bloglesern einen wunderschönen Sommer, macht mal ne pause ;-)… und vor allem – passt gut auf euch auf.

in (hoffentlich) kürze gehts hier weiter und es ist einiges geplant für die 2. Jahreshälfte!

hast du schöne Sachen geplant diesen Sommer oder hast du auch schon so eine Zwangspause aufs auge gedrückt bekommen? lasst mich gerne daran teilhaben… ich habe viiiiel zeit zum lesen 😉

alles liebe,

chris

 

p.s. bitte entschuldigt die kleinschreibung, machts z z einfach einfacher :-)  erstens kommt es anders und zweitens als man denkt simple smile

4 Comments

  • Volker Schiebel

    Reply Reply July 7, 2015

    Hallo liebe Chris,

    bleibe vorerst mal bei der Groß-/Klein-Schreibung :-) … kann aber durchaus mitfühlen – auch wenn dieses Jahr noch nichts gebrochen war, so hatte ich doch auch mehr oder weniger 2 ernsthaftere Auszeiten …

    Daher auf diesem Wege schon mal gute Genesung und nutze die Zeit wirklich auch zum erholen – auch wenn die eine oder andere “Tagespflicht” etwas zur Qual wird.

    Mit Deiner sonst üblichen Gelassenheit gelingt Dir das sicherlich spielend.

    Freue mich dann bald wieder Neues von Dir zu hören,

    Lg Volker

    • Chris

      Reply Reply July 7, 2015

      ja volker, es dauert halt alles etwas länger und man hat mehr zeit zum nachdenken, kann ja auch nicht schaden :-)… dafür gehts dann den rest des Jahres halt um so produktiver weiter… bei dir hats ja auch geklappt!

      danke für deine lieben wünsche!

      chris

  • Hubert

    Reply Reply July 31, 2015

    Hallo Chris,

    Autsch, das geht schneller als man denkt. Ab nun geht es eben etwas langsamer zu. Doch das wird schon.

    Hab trotz alledem ein wunderschönes und erholsames Wochenende mit absolut schönen Momenten für Dich.

    Weiterhin gute Besserung, Danke für Deine Aufmerksamkeit und pass bitte gut auf Dich auf.

    Beste Grüße
    Hubert

    • Chris

      Reply Reply August 1, 2015

      Danke für deine lieben Wünsche Hubert und ganz liebe Grüße, Chris

Leave A Response

* Denotes Required Field