Bloggen macht Spaß! Rückblick auf 1 Jahr Nischenblog

Bloggen Nischenblog

Hallo und herzlich Willkommen zu dem ersten Beitrag auf dieser Seite!

Es ist immer ein ganz schönes und aufregendes Gefühl eine ganz neue Seite ins Leben zu rufen und den ersten Artikel zu schreiben!

Und die große Frage jedesmal – wo fange ich eigentlich an? Man hat eine Fülle an Ideen und möchte am liebsten alles in einem Artikel unterbringen… geht natürlich nicht 😉

Da dies nun kein neuer Nischenblog ist, sondern meine ganz persönliche Seite, habe ich mir gedacht ich beginne die ersten Artikel mit Themen, die mich die letzten Jahre und ganz besonders das letzte Jahr beschäftigt und begleitet haben.

Nachdem ich die letzten Jahre schon so einige Nischen Blogs ins Leben gerufen hatte, mußte ich während einer Fortbildung mit dem Bloggen pausieren, um mich voll und ganz der Fortbildung zu widmen.

Diese Fortbildung bin ich in totaler Ahnungslosigkeit gestartet und mir ist recht schnell bewußt geworden, dass sie all meine Aufmerksamkeit und Energie braucht, um zu einem Abschluss geführt zu werden. Es war ein tolles Gefühl sich einer richtigen Herausforderung zu stellen und nebenberuflich in jeder freien Minute Fachbücher zu wälzen. Endlich mal wieder etwas für den Kopf tun und sich mit neuen Inhalten beschädigen – ja, das war das, was mir die ganzen Jahre gefehlt hatte!

Und es war toll, sich Ziele zu setzen; angefangen vom “Ich will das irgendwie halbwegs über die Bühne bringen” bis hin zu “Ok, jetzt will ich wissen, was geht und was in mir steckt.”

Nachdem ich die Fortbildung dann sehr zufriedenstellend und mit einem stolzen Gefühl beendet hatte, war die Idee geboren..

Ich will wieder bloggen und mache einen neuen Nischen Blog

Jetzt aber nicht einfach so ins Blaue hinein, sondern das Ganze mal strategisch angegangen.

So habe ich das Bloggen endlich wieder aufgenommen und einen Blog ins Leben gerufen, auf dem ich über die Fortbildung zum Wirtschaftsfachwirt schreibe. Mir sind während der Fortbildung viele Sachen aufgefallen, so z. B. dass bei vielen Lehrgangsteilnehmern große Unsicherheit herrscht, wie man Prüfungen überhaupt angeht, wie man sie strukturiert angeht, wie man sich gut darauf vorbereitet und diese letztendlich auch gut besteht! :-) bloggen Bloggen macht Spaß! Rückblick auf 1 Jahr Nischenblog simple smile Es sollte eine Mutmachseite für angehende Wirtschaftsfachwirte werden, die auf der Suche nach Informationen sind.

Wie schon gesagt – das Ganze bin ich strategisch angegangen. Für mich ist eine gute Keyword Analyse sehr wichtig und so habe ich gut recherchiert, was die Leser in Google alles suchen, was die genauen Suchbegriffe ist und somit hatte ich ein prächtigen Plan, über welche Themen in Artikel schreiben konnte.

Begonnen habe ich dabei mit Keywords, die von den Suchanfragen vielleicht nicht so wahnsinnig umfangreich sind, die für meine Leser aber sehr wertvoll sind, weil da der Schuh wirklich drückt. Und es waren auch gleichzeitig die Keywords, wo die Konkurrenz nicht sonderlich optimiert ist und ich somit sehr schnell auf die erste Seite von Google gekommen bin.

In diesem Video geht’s jetzt um das Thema bloggen und ich zeige Dir meinen Nischenblog, was ich (ohne wahnsinnig viel Aufwand) erreicht habe, die Besucherzahlen des Blogs und wo dieser Nischenblog nach einem Jahr steht! Und es sei dazu gesagt, dass es sich wirklich um eine kleine Nische der kaufmännisch Fortbildungsinteressierten handelt.

Viel Spaß!

Wie gehst Du das Bloggen an? Einfach so aus dem Bauch heraus, so wie es Dir gerade in den Sinn kommt? Mit System oder eher ohne? Weißt Du, was Deine Leser interessiert und was sie suchen?

Mich interessiert sehr, wie andere ihr Bloggen angehen und freue mich über Deinen Kommentar!

Liebe Grüße und allzeit erfolgreiches Bloggen, chris bloggen Bloggen macht Spaß! Rückblick auf 1 Jahr Nischenblog chris2

6 Comments

  • Jocelyne

    Reply Reply May 3, 2014

    Hallo Chris

    Tolles Video. Vorallem die Schmetterlinge gefallen mir :-)
    Ich habe noch nicht angefangen zu Bloggen. Möchte es aber immer in Zusammenhang mit meiner Arbeit tun. Blogging for Business eben :-) Suchmaschinen Optimierung kenne ich noch nicht so. Das muss ich zuerst noch lernen.

    Liebe Grüsse
    Jocelyne

    • Chris

      Reply Reply May 3, 2014

      Das freut mich sehr, Jocelyne! Die Schmetterlinge sind momentan ein Test :-)… gefallen mir aber auch sehr gut, weil sie für mich symbolisieren anzufangen, Ideen rauszulassen und in die Tat umzusetzen!
      Ich kann nur jedem empfehlen sich einen Blog zuzulegen. Noch kann man in Google wirklich etwas bewirken, weil wir in einer Zeit leben, wo das Internet noch relativ jung ist. Das sieht in 10 Jahren schon ganz anders aus…

  • Ines

    Reply Reply May 3, 2014

    Hallo Chris,
    toll wie genau du deinen Blog immer im Auge hast und wie schnell du Erfolge verzeichnen konntest. Generierst du deine Keywords über “hostgator”?
    Mir macht es echt zu schaffen dass das Google Keyword Tool zum Keyword Planer wurde, mit dem ich nicht gut zurechtkomme. Hast du dazu noch einen Tipp?
    Vielen Dank und viel Erfolg mit deinem neuen Blog!
    Herzliche Grüße, Ines

    • Chris

      Reply Reply May 3, 2014

      Hi Ines und vielen lieben Dank! :-)
      Nein, auf Suche nach den Keywords geh ich mit Market Samuarai (wenn ich es etwas intensiver machen möchte), ansonsten aber mit dem Keyword Planer. Ich plane einen kleinen kostenlosen Workshop zu dem Thema und wie man seine Artikel bestmöglich für Google optimieren kann… für alle, die sich in meine Mailingliste eintragen, also schau doch immer mal vorbei! 😉

  • Sebastian

    Reply Reply May 22, 2014

    Hi Chris,

    sehr cooles Projekt. Spannend. :)

    Ich schreibe auch seit drei Jahren auf einen Nischenblog und habe jetzt noch einmal neu gestartet.

    Auf der neuen Seite versuche ich das umzusetzen was auf der alten gut funktioniert hat.

    Eine Frage. Wie hältst Du es mit den Social Media Plattformen. Du hast nur unter Deiner About Seite einen Verweis.

    Beste Grüße und viel Erfolg mit beiden Seiten :)

    Sebastian

    • Chris

      Reply Reply May 22, 2014

      Hallo Sebastian, schön, dass Du meine Seite gefunden hast! Ja, ich habe auch schon diverse Blogs wieder eingestampft :-).Social Media spielt definitiv eine Rolle, hier auf der Seite befindet sich alles noch etwas im Aufbau, so dass die Social Media Buttons noch nicht auf allen Seiten eingebunden sind. Aber es gehört definitiv schon ein youtube Kanal, google+ und facebook dazu :-).

Leave A Response

* Denotes Required Field